Schließen

Hyundai "Le Fil Rouge": Coupé Concept —

So wunderschön geht es bei Hyundai weiter

Hyundai präsentiert auf dem Genfer Salon die Studie "Le Fil Rouge". Sie zeigt in welche Richtung sich das Design der Marke entwickelt und verfügt über ein neuartiges Cockpit. Alle Infos!

Hyundai zeigt auf dem Autosalon in Genf (8. bis 18. März 2018) die Coupé-Studie "Le Fil Rouge". Der Französische Name bedeutet übersetzt "der rote Faden". Damit drücken die Koreaner aus, dass sich Design von der Vergangenheit bis in die Zukunft wie ein roter Faden durch die Markengeschichte zieht. Gerade bei Hyundai bekommt die Formgebung ein immer höheres Gewicht. Das neue Concept Car gibt einen Ausblick auf die zukünftige Designausrichtung der Marke, die den Namen "Sensuous Sportiness" trägt. Mit seinem langen Radstand, den großen Rädern und dem komplett neu gestalteten Kühlergrill wirkt die Studie tatsächlich ziemlich dynamisch. Im Innenraum zeigt Hyundai erstmals das "Intelligent Personal Cockpit", dass zukünftig in die Modelle der Marke einziehen soll. Das System wird über Sprachbefehle bedient. Mit der Technologie "Car-to-Home" können über Sprachbefehle sogar Haushaltsgeräte angesteuert werden. Eine "Welness Care" genannte Funktion erkennt über Sensoren den erhöhten Stresspegel des Fahrers und wirkt mit ruhiger Musik und einer sanften Innenraumbeleuchtung dagegen an. In welchem Serienmodell das Cockpit Premiere feiert, haben die Koreaner noch nicht bekannt gegeben.
Autor: Elias Holdenried