Schließen

Formel E: Ex-F1-Testerin bei Venturi —

Susie Wolff wird Teamchefin

Ex-Formel-1-Testfahrerin Susie Wolff wird Teamchefin von Venturi in der Formel E. Das sagt sie zu ihrem neuen Job.

Neuer Job für Susie Wolff! Wie ABMS bereits vorab berichtet hatte, wird die Frau von Formel-1-Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ab sofort Teamchefin vom Formel-E-Team Venturi. „Formel E ist die perfekte Umgebung, um im Bereich Team Management zu beginnen“, erklärt Wolff. „Die Serie boomt zurzeit, hat viel Potential und revolutioniert den Motorsport. Ich freue mich auf die anstehenden Herausforderungen.“
Im Team trifft sie auf einen alten Bekannten: Felipe Massa wird in der kommenden Saison für Venturi an den Start gehen. Als der Brasilianer Williams-Pilot in der Formel 1 war, durfte die Britin in diversen Trainingssitzungen den Renner des Vizeweltmeisters von 2008 übernehmen. Bekannt wurde Wolff auch durch ihre Zeit bei Mercedes in der DTM. Dort gehörte sie von 2006 bis 2012 zum Kader, erreichte zwei Punktplatzierungen.
Lustig auch: Als Venturi-Chefin beliefert sie in der Saison 2018/19 Neueinsteiger HWA mit Kundenmotoren. HWA wird das Einsatzteam von Mercedes in der Formel E und soll im nächsten Jahr schon mal in der Elektroserie lernen, bevor Mercedes 2019/20 endgültig einsteigt.
Autor: Alexander Warneke