Schließen

DRM: Rallye Niedersachsen —

Marijan Griebel feiert nächsten Sieg

Marijan Griebel gewinnt die ADAC Rallye Niedersachsen. Damit liegt der ABMS-Pilot nun punktgleich mit Dominik Dinkel an der Tabellenspitze.

Dieser Titelkampf ist an Spannung nicht zu überbieten: Marijan Griebel gewinnt im Peugeot 208 T16 den sechsten Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft, die ADAC Rallye Niedersachsen. Gemeinsam mit Beifahrer Alexander Rath zieht der von AUTO BILD MOTORSPORT unterstütze Griebel in der Meisterschaft mit Dominik Dinkel/Christina Fürst im Skoda Fabia R5 gleich. Das Duo wird bei der Rallye rund um Osterode am Harz Zweiter - in der Meisterschaft trennen Griebel und Dinkel damit exakt null Punkte.
Bei zwei noch ausstehenden DRM-Läufen ist alles offen: "Für mich läuft es im Moment. Nach dem Gesamtsieg in Eisenach haben wir auch hier den Sieg geholt. Wir sind super zufrieden mit dem Ergebnis", sagt Griebel nach dem Erfolg. Das Duell mit Dinkel hat es auch am Wochenende in sich, gleich dreimal wechselt die Führung zwischen beiden - dann sorgt ein Differentialschaden bei Dinkel für die Vorentscheidung.
Platz drei bei der Rallye Niedersachsen geht an den 19-jährigen Youngster Roman Schwedt und Beifahrer Christoph Gerlich im Peugeot 207 S2000. Die Höhepunkte der Rallye zeigt n-tv am Sonntag (16. Sept.) um 9:30 Uhr für alle Fans im Free-TV.
Autor: ABMS