Schließen

AUTO BILD KLASSIK 12/2018: Blick ins aktuelle Heft —

Auto-Ikonen und ihre kleinen Brüder

Manche Oldies gibt es doppelt: als teures Original und als günstige Kopie. AUTO BILD KLASSIK vergleicht drei ungleiche Geschwisterpaare. Diese und weitere Storys in Ausgabe 12/2018.

Sechs so ähnliche und gleichzeitig ungleiche Geschwister im Duell. AUTO BILD KLASSIK lässt gegeneinander antreten: Zweitakt-Dreizylinder Auto Union 1000 Sp gegen fetten V-8 Ford Thunderbird; putziger Triumph Mayflower gegen pompösen Rolls-Royce Silver Wraith und Porsche 914 gegen Porsche 911Zentralheizer oder Heckschleuder ist hier die Frage. Außerdem 30 Autos, die nächstes Jahr 30 werden: Mercedes SL, BMW 850i und weitere - teilweise überraschende Kandidaten für das H-Kennzeichen. Eine ganz besondere Geschichte ist die über Chris Hahn. Der Betreiber der Styling Garage Schenefeld schuf in den 80ern die abgedrehtesten Mercedes und Porsche. Diese und weitere Geschichten lesen Sie in der neuen Ausgabe 12/2018.

Zum Herunterladen: Titelseite und Inhaltsverzeichnis

Die Themen in AUTO BILD KLASSIK 12/2018: Alles geerbt und jetzt?: Welche Probleme der Generationswechsel in der Klassiker-Szene mit sich bringt, und wie sie sich lösen lassen • Auto-Ikonen und ihre kleinen Brüder: Sechs so ähnliche und gleichzeitig ungleiche Brüder im Detail • 30 Autos, die jetzt Oldies werden: Mercedes SL, BMW 850i und weitere • Das Einzelstück von Bizzarini: Drei offene Varianten des großen Bizzarini wurden gebaut, jede ein Unikat. Wir sind einen gefahren • Der Gott der Flügeltüren: Ein Leben zwischen Technik und Bling-Bling, Cuxhaven und Abu Dhabi, Stütze und Millionendeals • Preisanalyse - Sportliche Ford: Teuer ist, wo RS draufsteht • Debatte: Darf man Bonzenautos fahren? •Nie wieder Ölflecken: Wir testen, welche Matten den Garagenboden wirklich sauber halten • Händlercheck - Lola Motor Cars: Wirklich nett, aber nicht immer gut.
Autor: