Schließen

Abgas: Neue Messverfahren WLTP und RDE —

Was Sie über WLTP und RDE wissen sollten

Aktuell wird der Pkw-Schadstoffausstoß nach dem WLTP-Verfahren ermittelt. Was genau heißt das, und wie realistisch sind die Werte?

Bis September 2018 wichen die Verbrauchsangaben der Hersteller in der Regel deutlich ab von den echten Verbräuchen auf der Straße. Der Grund dafür hieß NEFZ. Dieser "Neue Europäische Fahrzyklus" schrieb den Herstellern vor, wie sie den Schadstoffausstoß und somit den Spritverbrauch messen mussten. Oder besser: durften.  Denn mit der Realität hatte die Messmethode recht wenig zu tun. Auf dem Papier waren Autos fast immer sparsamer als auf der Straße. Doch nun gilt das WLTP-Messverfahren. Mit Material von dpa und press-inform (Stefan Grundhoff, Wolfgang Gomoll)
Autoren: Holger Karkheck, Matthias Moetsch